Einsatz 10/2019

Ortstraßen nach Dauerregen überflutet

Die Feuerwehr wurde um 11:02 Uhr durch den Bürgermeister alarmiert. Im Bereich der Mühlstraße und Hauptstraße ist der Bach über die Ufer getreten und droht Höfe und Keller zu überschwemmen.

Die Feuerwehr rückte aus und konnte sofort Maßnahmen treffen um die Situation zu entspannen. Die Straße wurde gesperrt und Kanaldeckel wurden geöffnet um ein schnelleres Ablaufen zu ermöglichen. Die bedrohten Keller und Hofeinfahrten wurden mit Sandsäcken geschützt. Später wurde mit Hilfe der Säcke das Wasser weiter in richtung Gullideckel gelenkt.

[Best_Wordpress_Gallery id=“96″ gal_title=“Einsatz 2019/10″]

Der Einsatz konnte um 14:47 Uhr beendet werden.

Alarmierte Kräfte: Florian Aura 42/1 (HLF 10), Florian Aura 14/1 (MTW), MZA, Bürgermeister und Gemeindearbeiter mit Radlader

Stärke: 1/8