Feuerwehrhaus Deutelbach

Die Feuerwehrunterkunft im Ortsteil Deutelbach wurde im Jahr 2020/2021 erbaut. Nötig wurde dies vor allem, da die bis dahin angemietete Unterkunft in einer kleinen Garage abgerissen wurde und das Material dort auch nicht voll Witterungsgeschützt gelagert werden konnte. Hinzu kam, dass der existierende Löschwasserteich mittlerweile komplett marode war und außerdem viel zu wenig Wasser fassen konnte.

Nach jahrelangen Diskussionen über die Größe und die technische Ausführung des Löschwasserbeckens entschloss sich der Gemeinderat 2019 für einen geschlossenen Zisternenbau. Die Löschwasserzisterne fasst nun 150 m³. Auf der Zisterne entstand eine Gerätehalle für die Feuerwehrausrüstung. Die Gemeinde Aura investierte für den Neubau der Zisterne mit Gerätehalle ca. 350.000 €. Durch Eigenleistung der Deutelbacher aktiven wurde die Außenanlage angelegt.

In der Halle ist nun genügend Platz für den TSA und die weiteren feuerwehrtechnischen Ausrüstungen, sowie die persönliche Schutzausrüstung der aktiven.  


Die ehemalige Unterkunft ist mittlerweile abgerissen.

Bericht zum Neubau des Gerätehauses und der Löschwasserzisterne
Bericht über die Befüllung der Löschwasserzisterne