Historische Fahrzeuge

Im laufe der 135-jährigen Geschichte unserer Feuerwehr waren einige verschiedene Fahrzeugtypen zur Brandbekämpfung in der Gemeinde angeschaft worden! Um 1890 wurde ein Handdruck-Spritzenwagen für die Feuerwehr gekauft.

In den 40er Jahren bekamen wir die erste motorbetriebene Pumpe auf einem Pferdewagen. Erweitert und etwas modernisiert wurde der Anhängerpark dann 1953 durch einen Tragkraftspritzenanhänger.

Das erste selbstfahrende Fahrzeug ist im Jahr 1968 angeschafft worden und ersetzte die bis dahin genutzten Anhängerwagen. Ein von der Bundespost ausgemusterter Mercedes L 319 wurde zum Tragkraftspritzefahrzeug umgebaut und verrichtete bis 1985 in Aura seinen Dienst. Heute ist das Fahrzeug im privatbesitz einses Auraer´s.

Im Jahr 1985 kaufte die Gemeinde Aura ein gebrauchtes Löschgruppenfahrzeug (LF8). Das Fahrzeug war ein kleiner Meilenstein in Aura. Zeitgleich wurde die Wehr damit erstmals mit Atemschutz ausgestattet. Unser Blitz leistete uns bis 2004 treue Dienste, dann wurden die Reparaturen leider zu teuer.

Nachdem der Verein immer weiter wächst und damit auch die Anzahl der aktiven Feuerwehrleute in Aura, machte man sich 1987 gedanken wie man die weitere Mannschaft zu den Einsätzen bringen kann. Kurzerhand kaufte der Feuerwehrverein ein Mannschaftstransportfahrzeug. Unsere Mina diente der Feuerwehr bis 1993, wo es dann vom neuen LF 8/6 ersetzt wurde.

  • 1890 – 1948                Handruck-Spritzenwagen
  • 1940 – 1968                Motorspritzenwagen
  • 1953 – 1968                Tragkraftspritzenanhänger
  • 1968 – 1985                Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF, Mercedes L319,
                                               altes Postauto
  • 1985 – 2004               Löschgruppenfahrzeug (LF 8, Opel Blitz)
  • 1987 – 1993                Mannschaftstransportfahrzeug (MZF,
                                               Mercedes 608 D, „die Mina“
  • Seit 1993                       Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6, Florian Aura 43/1)
  • Seit 2002                      Mehrzweckfahrzeug (MZF, Florian Aura 14/1)
  • Seit 2012                       Mehrzweckanhänger (MZA)
  • Seit 2018                       Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 10,
                                                Florian Aura 42/1)