Einsatz 10/2021

THL 3 – Verkehrsunfall – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Alarmzeit: 05.06.2021 um 18:15 Uhr

Bei dem Einsatz handelte es sich um einen verunfallten PKW, der nach Überschlagen auf der Seite im Straßengraben zum liegen kam. Beim Eintreffen an der Unfallstelle war die Fahrerin bereits durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit worden. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die einige Minuten vor uns eingetroffenen HvO übernahmen die Erstversorgung der Verunfallten.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Staatsstraße 2303 durch die Feuerwehr Aura voll gesperrt. Weiter wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und die Batterie des verunfallten Fahrzeuges abgeklemmt. Betriebsstoffe sind aus dem Fahrzeug nicht ausgetreten.

Nachdem die Polizei ihre Unfallaufnahme beendete, stellte die Feuerwehr das Fahrzeug wieder auf die Räder und sicherte das Fahrzeug bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes ab.

[Best_Wordpress_Gallery id=“188″ gal_title=“Einsatz 2021/10″]

Einsatzende: 19:30 Uhr
Stärke 1/1/10

Im Einsatz:
Florian Aura 42/1 (HLF 10, Stärke 1/6)
Florian Aura 14/1 (MTW, Stärke 1/4)
Florian Burgsinn 20/1 (TLF 16/25)
Florian Burgsinn 43/1 (LF 8/6)
Florian Main Spessart 1 (KBR Schmidt)
Florian Main Spessart 4/2 (KBM Ruppert)
Rot Kreuz Fellen 79/1 (HvO)
Rot Kreuz Burgsinn 71/1 (RTW)
Rot Kreuz MKK 16/83/1 (RTW)
Rot Kreuz Gemünden 76/1 (Notarzt)
Polizei Gemünden