EÜ 07/2018 – Verkehrsunfall – Mehrere eingeklemmte Personen

Posted by & filed under .

Alarmzeit: 23.10.2018 17:53  Uhr



Um 17:53 Uhr wurden die Feuerwehren Mittelsinn, Burgsinn und Aura zu einer Einsatzübung alarmiert. gemeldte war; Verkehrsunfall, mehrere eingeklemmte Personen.Die ersteintreffende Wehr aus Mittelsinn erkundete die Lage und gab die weitere Meldung an die Leitstelle und die Nachrückenden Wehren. Es handelte sich um zwei beteiligte Fahrzeuge und insgesamt drei eingeklemmten Personen. Die Feuerwehr Mittelsinn übernahm die Verkehrsregelung, stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und leuchtete diese aus.
Die beiden nachrückenden Wehren aus Aura und Burgsinn übernahmen je eines der beiden verunfallten Fahrzeuge. Das Augenmerk der Kreisbrandführung lag bei dieser Einsatzübung auf Aura, da wir mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug auch einen Rettungssatz bekommen haben, den die Wehr vorher nicht hatte.

Nach Versorgung des verletzten, öffneten wir die Fahrertüre. Im weiteren Verlauf der Übung sollte der Fußraum des Fahrzeuges geweitet werden und der Verletzte mittels Spinebord aus dem Fahrzeug geholt werden. Hierzu wurde dann noch das Dach des Corsa´s abgenommen.

Am Ende der Übung zeigten sich Kreisbrandinspektor und Kreisbrandmeister zufrieden mit den neu erlernten Fähigkeiten der Auraer Wehr.


Im Einsatz waren: Aura 42/1 (HLF 10)

Stärke Aura: 1/8

Weitere Kräfte:
Florian Burgsinn 20/1 (TLF 16/25 THL)
Florian Burgsinn 43/1 (LF 8/6)
Florian Mittelsinn 21/1 (TLF 16/25)
Florian Mittelsinn 43/1 (LF 8)
MSP 4 (KBI List)
MSP 4/2 (KBM Ruppert)

Print Friendly, PDF & Email